Rache der Morningstar

Rache ist ein Gericht, welches am Besten kalt serviert wird

Das wird jetzt bissi dauern

Gleich vorneweg: Nehmt Euch für die Rache der Morningstar definitiv etwas Zeit mit, denn es wird viel gesegelt und viel geredet. Es ist also kein Seemannsgarn für die kurze Büropause im Home Office. Auch solltet Ihr unbedingt Euch ein Stiftchen vorher besorgen, denn heute machen wir einen auf Kalten Krieg Agenten mit Geheimschriften und dem ganzen Pi-Pa-Po. Der Mitdenker von Heute holt sich im gleichen Zug auch gleich ein Blatt mit, oder druckt sich später unsere Lösungshilfe aus und kritzelt darauf rum. Geht auch 🙂

TT8_1

Die Mission

Die vorletzte Tall Tale der "Shores of Gold" beginnt bei good old Sandra am Dagger Tooth Außenposten. Nach einer kurzen Shoppingtour, und einem schönen kleinen Päuschchen unter Piratenkollegen, erfahren wir von Sandra dass die Morningstar damals bei Boulder Clay gesunken sein soll. Dort könnten wir mit viel Glück die Schiffslogbücher bergen, damit wir die Rache der Morningstar ausführen und Graymarrow ein für alle Mal zu Knochenstaub verwandeln können.

Schritt 1 - Boulder Cay mal so richtig durchlooten

 

Wasserfeste Pergamente sind der Shit

Der erste Schritt der Rache der Morningstar liegt im Aufsammeln der Schiffslogbücher eben jener Crew. Diese ist bei Boulder Cay untergangen, ungefähr an der südöstlichen Seite der Insel. Dort heißt es mal wieder Atem anhalten und ab in die kalten Fluten. Es sind insgesamt drei Logbücher die Ihr finden müsst, in Zahlen und in Worten DREI!

Alle drei Logbücher verraten sich aber schon relativ von Weitem durch das bekannte Glitzern eines lootbaren Gegenstands.

TT8_2b

Ob mir das steht ?

In den Logbüchern erfahren wir, dass hier auf der Insel praktischerweise noch von der Crew eine Truhe vergraben wurde, mit mehr Informationen und einer besonderen Überraschung. Zwischen einem kleineren Stein und einer Palme ist diese Morningstar Truhe auf der südwestlichen Seite der Insel am Strand vergraben. Und wer auch immer von den damals dort gestrandeten Piraten Lust und Zeit hatte, seine Klamotten schön ordentlich in eine Truhe zu packen und diese dann dort zu vergraben: Die Firma dankt!

Schritt 2 - Kleider machen Piraten

 

Eine Crew - Eine Uniform

Scheinbar reicht es den Leuten von heute nicht mehr aus, dass wir einerseits in sieben epischen Tall Tales so ein bisschen die Welt gerettet haben bisher, und dass wir sogar die Seele des Captains der Morningstar erlöst haben (siehe Das Schicksal der Morningstar). Nein. Uns wird immer noch nicht richtig vertraut als Außenstehender. Der gute Captain hat nämlich wichtige Informationen mit ein paar, sogar noch lebenden, Freunden geteilt die wir nun dringend brauchen. Leider sind die Schiffslogbücher nämlich nicht so vollständig wie gehofft.

Aber wie der Zufall es will, oder sagen wir die Programmierer, haben wir ja eine komplette Uniform der Morningstar ergattert. Wir schmeißen also erstmal den alten Schlüpper über Bord und kleiden uns neu ein. Geht an eine Kleidungstruhe und zieht die folgenden Klamotten der Morningstar Crew an: Ein Hut, die Handschuhe, der Gürtel sowie je nach Geschlecht oder Gefühlslage eine Jacke beziehungsweise Kleid. Der Bart ist komplett optional für unsere Hardcore Rollenspieler.

Shopping Pirate Queen Tipp: Ihr erkennt die speziellen Klamotten übrigens an dem weißen Hintergrund.

TT8_5

Ich dachte Ihr seid tot? Ich erzähl Dir alles!

Lustigerweise fällt es keinem auf, dass das Schiff vor Urzeiten gesunken ist, man sogar das Wrack besuchen kann, und dass es bekannt ist, dass alle gestorben sind dabei. Ihr tragt die Klamotten, das ist Beweis genug! Denn jetzt gibt es bei Tracy, der guten Seele der Sanctuary Außenposten Taverne, plötzlich mehr Gesprächsoptionen. Wenn Ihr die Klamotten tragt, gibt es neben den üblichen Auswahlpunkten die drei neuen Punkte "Weißt du, wer ich bin?", "Captain Slate schickt Grüße" und "Wo kann ich Jasper finden?". Klickt Euch durch alle einmal durch und saugt die Antworten in Euren Wissensstand ein.

Wir erhalten die Info, dass die Crew von Graymarrow auf Cannon Cove rumhängen soll. Außerdem wird Tyler aus dem Tool Shop der Insel erwähnt. Also ab zu dem Kollegen, damit wir die Rache der Morningstar stilecht in den entsprechenden Klamotten durchziehen können.

TT8_6

Irgendwas mit Grove

Tyler aus dem Tool Shop um die Ecke hat nun auch direkt mal ein paar neue Auswahlmöglichkeiten in seiner sonst so beschränkten Art der Kommunikationsmöglichkeit. Geht die neuen Optionen "Erkennst du die Uniform?", "Ich bin hier um abzuholen, wofür wir bezahlt haben" sowie "Was kannst du tun, um mir zu helfen?" einmal durch und saugt erneut das Wissen dieser Koyphäe auf.

Dank seiner Info wissen wir, dass Graymarrow's rechte unnütze Hand Jasper auf einer Insel namens "Sinking Grove" aktuell sei. Für seine intellektuelle Stufe ist diese Info schon recht nützlich, wenn man daraus dann einfach "Sunken Grove" macht.

 

Wir haben also nun zwei Insel als Ziel:

    • Sunken Grove
    • Cannon Cove

Schritt 3 - Runen sind scheisse

 

Geht doch nix über die Reiseplanung

Wir haben also nun zwei Ziele zur Auswahl. Die Reihenfolge ist im Prinzip wurscht, doch ein kurzer Blick auf die Karte verrät: Cannon Cove liegt ein Milimeter näher von unserem aktuellen Standpunkt aus, also wirklich nur so ein Hauch. Ungefähr 100 Seemeilen. Egal welche Insel Ihr aber zuerst anfahren wollt, der Ablauf ist immer der Gleiche. Ihr müsst mal wieder eine Vorhut von Graymarrow töten, die mal wieder irgendwo lautstark ein Pläuschchen halten. Bei Cannon Cove ist es zu 90 Prozent in der Höhle in der Mitte der Insel der Fall, bei Sunken Grove meistens entweder unten in einer der Höhlen, oder im nordwestlichen Bereich.

Sobald wir den jeweiligen Junggesellenabschied gefunden und gesprengt haben, finden wir mal wieder neue Notizen die wir uns mit Wonne einverleiben.

TT8_7

Ist das Kunst oder kann das weg?

Die gefundenen Befehle von Graymarrow, die uns die lieben Kerlchen freundlicherweise hinterlassen haben, sind nun etwas verwirred. Denn sie sind allesamt in einer Art Geheimschrift verfasst. Was ein Zufall dass wir ein paar Seiten davor eine Art Dechiffrierungstabelle finden. Wir müssen nun also diese Runenschrift in einigermaßen sinnvolle Wörter umwandeln, um das zu finden, was die Handlanger von Graymarrow auf dieser Insel gesucht haben.

Hier ist es definitiv ratsam, dass Ihr Euch einen guten alten analogen Stift zur Hand nehmt und mal schaut, ob Ihr seit der Schulzeit das handschriftliche Schreiben noch draufhabt. Wir haben Euch auch die folgende Vorlage vorbereitet, welche Ihr ausdrucken und dafür benutzen könnt. 

TT8_RacheMorningstar

Klickt auf das Bild um zu der druckbaren Vorlage zu gelangen

 

Lösung mit "Um-die-Ecke-Denken" gewünscht

Generell sind diese Rätsel sind wirklich schwer zu entschlüsseln. Das Problem liegt eher im Verständnis des Rätsels, das dabei an das Tageslicht tritt. Denn auch speziell durch die Übersetzung in das Deutsche kommt teilweise ein merkwürdiges Kauderwelsch dabei raus. Hier seht Ihr nun zwei Beispiele, jeweils von einer der Inseln, mit einer Erklärung zum Rätsel.

Beispiel Cannon Cove
TT8_8


Captain Schädel
- Sagt im Endeffekt nur, was Ihr hier sucht. In dem Fall der Schädel von Graymarrow.

Von Höhle gehen aufgehende Sonne wenn Sonne Treffer Zuwenden Einstellung Sonne - Herrlich kompliziert und für viele absolut unverständlich. Auch weil die Runen im Gegensatz zu den meisten Anweisungen über zwei Zeilen gehen. Allerdings bedeutet dies ganz einfach, dass Ihr von der Höhle aus in Richtung Osten (dort wo die Sonne aufgeht) gehen sollt, bis Euch die Sonne trifft. Dies ist extrem doof formuliert für "Bis ihr nicht mehr im Schatten der Bäume steht", also wenn Ihr nach oben schauen könnt und direkt über Euch der Himmel ist, was hier ungefähr nach 7-9 Schritten der Fall ist. Wenn Ihr also nicht mehr im Schatten steht, sollt Ihr Euch der untergehenden Sonne (a.k.a. Einstellung Sonne) zuwenden, was bekanntlicherweise den Westen darstellt. Zuwenden bedeutet übrigens immer "Charakter in diese Richtung drehen".

Gehen Kraken Felsen zuwenden Strand - Schon ein wenig einfacher formuliert. Ihr geht nun von der Stelle gerade aus bis Ihr zu der Krakenzeichnung auf dem Felsen stoßt. Direkt davor wendet Ihr Euch mit Eurem Charakter in Richtung Strand.

Gehen Lager Zuwenden Nordstern - Nun geht Ihr zum Lager am Stand und wendet Euch dort in Richtung Norden aus.

Gehen 7 graben - Nun einfach nur noch 7 Schritte nach norden gehen und dort graben. Schon habt ihr den Schädel in der Hand.

Beispiel Sunken Grove
TT8_9


Kelch Auferstehung
- Dieses Mal suchen wir also den Kelch der Auferstehung. Wir ahnen Böses...

Von Kraken Schädel zuwenden Süden Westen - Deutlich einfacheres Rätsel als davor. Ihr müsst Euch bei dem markanten Krakenschädel am Strand im Westen in Richtung Süd-West ausrichten.

Gehen nach Lager zuwenden aufgehende Sonne - Vom Schädel laufen wir los bis wir zu einem kleinen Lager stoßen, dort richten wir uns in Richtung Osten aus.

Gehen nach Felsen zuwenden Einstellung Sonne - Wir laufen hier also los in die zuvor ausgerichtete Richtung, bis wir zu einem Felsen stoßen. Dort wenden wir uns in Richtung Westen.

Gehen 7 graben - Nun einfach nur noch 7 Schritte nach norden gehen und dort graben. Schon habt ihr den Kelch der Auferstehung in der Hand und seid somit ein deutliches Stück näher an der Rache der Morningstar!

Schritt 4 - Lasset ihn auferstehen!

 

Alles schön und gut, aber was jetzt ?

Wir haben nun sowohl den Kelch der Auferstehung als auch den Schädel von Graymarrow persönlich. Aber was bringt uns das alles? Minus mal Minus ergibt bekanntlich Plus, wenn man nicht nur Singen und Klatschen gelernt hat. Also können wir mit dem Kelch irgendwie Graymarrow wieder zurückholen, der bekanntlich das (dieses Mal wirklich) allerletzte fehlende Fragment für den Schleierbann besitzt! Und gleichzeitig damit die Rache der Morningstar Crew vollführen! Ein geiler Scheiss!

Doch wie und wo? Aus dem Kelch saufen gibt zwar eine gute 8 von 10 Punkten in der B-Note, aber uns tendenziell nicht weiter. Also muss es irgendwein Ritual dafür geben. Schnell noch ein Blick in das Buch, ob neue Seiten dazugekommen sind ... doch nix da.

Wer jetzt aber mal richtig fuchsig die Seiten vorher studiert hat, dem fällt auf, dass neben der Runenseite jeweils noch ein Text mit zwei auffälligen Textstellen waren. Denn diese zwei Seiten verraten den Standort des Rituals. Der Buchstabe sowie die Zahl ergeben die Koordinaten auf der Karte. In unserem Fall mit Q3 also Marauder's Arch.

TT8_10

Hokus Pokus, Hex Hex !

Auf der Insel angekommen müssen wir nun den Ort des Rituals finden. Dies ist auf den meisten Inseln relativ einfach. Sucht nach einem großen und auffälligen Altar. Auf Inseln mit Händlern meistens in derer Nähe auch. Ich glaub Ihr kriegt das auch so hin, ohne dass ich von jedem Altar ein Bildchen hier reinballern muss. Die Seite lädt eh schon langsam genug, das erspar ich uns allen daher lieber. In unserem Fall bei Marauder's Arch ist der Altar übrigens in der alten Fortanlage im nördlichen Bereich.

TT8_11

Showdown mit Graymarrow

Es geht nun also gegen den zweiten richtigen Boss in Sea of Thieves: Graymarrow persönlich! Der Kampf ist ähnlich wie gegen Briggsy, doch haut er deutlich mehr rein. Gerade sein Pistolenangriff killt Euch wenn Ihr nicht über volles Leben verfügt. Gerade für die Solospieler hier ein Tipp: Zieht ihn einfach an den Strand, parkt Euer Schiff vorher so, dass Ihr mit dem Kanonen auf den Punkt zielen könnt, und ballert Ihn dann mit der Kanone in die ewigen Jagdgründe.

Habt Ihr den Kollegen mit dem dezenten englischen Akzent dann endlich besiegt und somit die Rache der Morningstar beendet, seid ihr schlussendlich im Besitz des allerletzten Fragments für den Schleierbann. Jetzt noch schnell zurück zu Sandra am Dagger Tooth Außenposten damit. Nach all den Tall Tales seid Ihr endlich bereit für das große Finale!

Fundorte der Bücher

Wie immer am Schluss gibt es noch die entsprechenden Bücher für unsere Lore und Achievement Hunter. Hier findet Ihr die fünf notwendigen Texte für die Tall Tale "Das Schicksal der Morningstar". Nochmals erwähnt werden muss, dass die Bücher nur zu finden sind, wenn der Seemansgarn aktiv ist als Mission.

 

TT8_buch_sunken_grove

Auf Sunken Grove ist das Buch auf der nordöstlichen kleinen Insel zu finden, schön offensichtlich auf einem kleinen Felsen präsentiert. Wie praktisch !

TT8_buch_sanctuary_outpost

Auf dem Sanctuary Außenposten findet Ihr das Buch in der Taverne versteckt in zwei Kisten. Scheint nicht so toll gewesen zu sein das Buch wenn man es hier hingeworfen hat ...

TT8_buch_marauders_arch

Wie auch immer das Buch hier hoch gekommen ist, es liegt bei der oberen Kanone im südlichen Teil der Insel. Zumindest die Aussicht ist grandios und man kann seine faulen Schiffskameraden mit der Kanone einen Gruß schicken. Ich glaub ich weiß doch wie es hier hoch kam ....

TT8_buch_cannon_cove

Richtig blöd versteckt ist das Buch auf Cannon Cove im südlichen Teil der Insel, bei den Klippen zwischen diversen Fässern. Hier mochte ein Programmierer offensichtlich keine Menschen!

TT8_buch_boulder_clay

Laufe drei Meter auf der Insel und du wirst so oder so über das Buch stolpern. Im südlichen Teil dieser putzigen Insel bei drei liegenden Fässern ist das literarische Meisterwerk versteckt.

Weitere "Shores of Gold" Seemannsgarn Guides