Flameheart Junior (Diener der Flammen)


"Die Pläne unseres Meisters dürfen nicht aufgedeckt werden."

— Flameheart Junior

Biografie


Herkunft
Ein paar Jahre bevor Flameheart Senior damals in die Sea of Thieves aufbrach, adoptierte er überraschenderweise einen Sohn und stellte sicher, dass er mit der besten Ausbildung aufwachsen würde, die man bekommen konnte. Es ist bis heute unbekannt, was für Absichten Flameheart mit dieser Adoption hatte. Doch er wurde scheinbar fürsorglich aufgezogen, denn die Reichtümer, die Flameheart als furchterregender Pirat erbeutet hatte, wurden unter anderem dafür genutzt, um das Beste für seinen Sohn zu tun. Er führte ein schönes Leben, war glücklich und gut erzogen. So war er schon früh ein Meister im Fechten, Schwimmen und der Navigation. Nun war Flameheart Junior zu einem Mann herangewachsen und träumte davon, ein Pirat wie sein Vater zu werden. Inspiriert von den vermeintlichen Heldentaten seines Vaters, versuchte Junior, dem Andenken seines Vaters gerecht zu werden und ein Leben auf See zu führen.

Nach dem Tod seines Vaters konnte Junior dem Ruf des Abenteuers nicht mehr widerstehen. Er war fest entschlossen, seinen Weg zur Sea of Thieves zu finden. Zunächst hatte er keinen Erfolg bei der Suche nach einer Mannschaft, da jeder, mit dem er sprach, entweder über ihn spottete oder verängstigt ob des namens Flamehearts davonlief. Doch eines Nachts in einer Taverne erwachte er aus seinem Schlummer und stellte fest, dass eine antike Münze auf mysteriöse Weise auf dem Tisch vor ihm aufgetaucht war. Er nutzte die Gelegenheit und schloss einen Handel mit dem Piraten Isidro ab: die antike Münze gegen ein Schiff und eine Mannschaft.

Nachdem er sein neues Schiff namens Silver Blade das erst Mal betrachtete, wollte er es zunächst in Liberdade umbenennen, wurde aber durch mögliches Unglück davon abgehalten, dies zu tun. Mit einem eigenen Schiff und einer eigenen Mannschaft setzte er schließlich endlich Segel in Richtung seines Schicksals

Flameheart Junior traf den Cap‘n
Nach einem Schiffbruch auf einer unbekannten Insel innerhalb der Sea of Thieves fanden Flameheart Junior und seine Mannschaft eine Rätselkarte, die zu einer Höhle führt. In dem Höhlennetz fanden sie einen geheimnisvollen goldenen Kelch.

Unzählige Tage und Nächte verbrachten sie damit, tiefer in die Höhle vorzudringen, getrieben von Gier nach mehr. Während sie vorankamen, hörte die Mannschaft langsam auf zu essen und zu schlafen. Am Ende wurden sie alle in Skelette verwandelt, aber nur Flameheart Junior behielt seine Erinnerungen und seine Persönlichkeit, und wurde zu einem mächtigen Skelettlord.

Schließlich traf er auf einem übermächtigen Skelettlord namens der Cap’n. Dieser war angeblich in seinem früheren Leben als Mensch der Kapitän des Schiffes, auf dem sein Vater Flameheart ein Besatzungsmitglied als junger Pirat war. Er war es auch, der die Ereignisse so manipulierte, welche Flameheart Junior zu einem Treffen mit ihm führten. Der Cap‘n bot Flameheart Junior an ihm zu folgen, um ihn zu dem Piraten zu machen, der nicht nur die Sea of Thieves unter seiner Kontrolle haben würde. Flameheart Junior nahm sein Angebot an und verschwand daraufhin erstmal für eine Weile von der öffentliche Bildfläche.
(Quelle "Tales from the Sea of Thieves")

Sein neues Leben als Diener der Flamme
Als die maskierte Fremde, lange Zeit die direkte Kontaktperson zu der mysteriösen Schnitterknochenfraktion, als Wanda die Kriegsschmiedin entlarvt wurde, verschwand sie plötzlich und überließ den Außenposten der Schnitterknochen einem noch mysteriöserem Diener der Flamme.

Die Identität dieses Dieners der Flamme, seine Geschichte und seine Absichten waren lange Zeit ein Rätsel. In Anbetracht der Verbindung zwischen der maskierten Fremden und dem Versteck der Schnitterknochen wurde angenommen, dass es sich bei der "Flamme", der sie dienen, um Captain Flameheart handelt, dessen Haltung zur Piraterie Ähnlichkeiten mit der Haltung der Schnitterknochen aufwies.

Als während des alljährlichen Festival of Givings plötzlich ein Fremder im Golden Sands Außenposten aufschlug und eine merkwürdige Lampe auf den Tisch stellte, sollte seine wahre Identität sprichwörtlich ans Licht kommen. Diese magische Lampe, von vielen einfach nur der Orb genannt, flüsterte geheimnisvolle Botschaften einem zu, wenn man denn nur lange genug zuhörte.

Vier dieser Botschaften wurden niedergeschrieben, und offenbaren klar die wahre Identität des Dieners der Flamme.

Die Flamme brennt jetzt heller, hier in der Dunkelheit. Es wird keinen Ruhm für die Dunklen Brüder geben. Dein grimmiges Feuer wird ihre Knochen zerschmettern. Keine Herren des Meeres, sondern ein König des Feuers! Einst auf dem Meer gefangen, doch nun ruft dich die wahre Freiheit zurück, die sich wie ein tödlicher Schleier über die Wellen legt. Der goldene Sand wird verhüllt und alle werden auf ewig als Seelen des Meeres angekettet sein. Ihre Schwester wird an deinen Willen gebunden sein. Sie der Tiefe kann es nicht mehr aufhalten. Möge unsere Flamme ewig brennen, Vater.

Ein König des Feuers

Sie kommen näher … dürfen uns nicht erreichen … Erinnerungen können nutzbar gemacht und gebündelt werden. Dem eigenen Willen gehorchen! Erinnerungen können mächtige Verbündete und verfluchte Waffen sein. Euer König ist tot in der jenseitigen Welt. Lang lebe der König. Er schenkt euch die Freiheit ohne Ketten, ewiges Leben und unermessliche Reichtümer. Bringt eure Festungen aus Stein und verbeugt euch vor der Klinge des Feuers

Erinnerungen können mächtig sein

Endlich gefunden, das Relikt der Alten, das in einem Bauch aus Gold zwischen den Welten unterwegs ist. Der Jäger ist gebrochen, und sein Schiff ist nicht mehr, es gehört uns, Vater. Endlich werden wir das Siegel brechen und die Schnittertruhen werden sich öffnen. Die Seelenflammen werden noch einmal brennen und den Schleier dazwischen schwächen. Die Gezeiten werden sich wenden, wenn die Reliquie unser ist. Erinnerungen in Knochen. Wille zu Eisen. Seelen in Leben. Du wirst dich zu einem neuen Piratenleben erheben, als unser König für eine neue Dämmerung

Die Reliquie der Vorderältesten

Piraten für alle Ewigkeit! Der Fluch ist ein Geschenk! Sie werden hinabsteigen, um ihn einzufordern, und sich dann zu einem Meer aus Knochen erheben. Deine Gabe wird alle Diebe zur wahren Piraterie vereinen. Sie werden trinken, sie werden sterben, und sie werden wieder leben, um dem Feuer zu dienen.

Piraten für alle Ewigkeit

Verhüllte Inseln
Als plötzlich diverse Inseln in einen geheimnisvollen grünen Nebel versanken, war die komplette Sea of Thieves enorm beunruhigt. Denn nicht nur waren diese Inseln im Nebel versteckt, der Golden Sands Außenposten wurden offensichtlich angegriffen und sämtliche Inselbewohner entführt. Daraufhin beauftrage Belle die Piraten zur Shipwreck Bay zu segeln, um diesen Mysterium auf die Schliche zu kommen und eine Spur zu den Vermissten zu finden.

Als die Piraten dort ankamen, konnten sie mittels einer speziellen Schicksalsflamme die Erinnerungen an die Geschehnisse erwecken. So sahen sie den Diener und die Schnitterknochen, wie sie die auf der Insel erschienen. Sie konnten mitverfolgen, wie er Kisten mit wundersamen Geheimnissen auf die Insel bringt, sie öffnet und den Inhalt den Kapitänen offenbarte. Er wird auch gesehen, wie er verlangt, dass die Runentafel vergraben wird, um ihre Pläne zu verbergen, und dass er den Papagei des Schnitterherzens befehligt, der vorher bereits auf den umhüllten Inseln zu sehen war.

Der Diener der Flamme hält einen Kelch, während drei Sensenmänner drei Kästchen mit wundersamen Geheimnissen umgeben

Brecht die Siegel und lasst unsere Kapitäne die Freiheit kosten. 

Der Diener der Flamme beobachtet, wie drei Schnitter-Phantome zwei Kisten mit wundersamen Geheimnissen in ein Ruderboot laden

Ahh, jetzt, wo die Gefangenen an ihrem rechtmäßigen Platz sind, können wir mit der nächsten Phase des Plans beginnen.

Der Diener der Flamme kniet nieder und hält ein Schwert über seinen Kopf

Ich schwöre Euch meine Treue, Kapitän Flammenherz. Mein Schwert ist Euer und war es schon immer, Vater.

Der Diener der Flamme schickt einen Schnitterherz-Papagei los, um die Piraten auszuspionieren

Geh, sei mein Auge.

Der Diener der Flamme übergibt eine Runentafel an einen Schnitter, der sie vergraben soll

Vergrabt es tief. Die Pläne unseres Meisters dürfen nicht aufgedeckt werden.

Der Diener der Flamme beobachtet drei Sensenmänner, die drei Kisten mit wundersamen Geheimnissen tragen

Die Zeit ist gekommen, sie von ihren Fesseln zu befreien.

Die Piraten töteten daraufhin alle Phantome auf der Insel in der Hoffnung sie irgendwie aufzuhalten, doch tappten sie in eine Falle. Denn das Hauptziel von Flameheart Junior war es, dass die Piraten ihm auf die Schliche kommen sollten um die Phantome zu töten. Dies würde nämlich die Barriere zwischen den Sea of Thieves und dem Meer der Verdammten weiter schwächen und die phantomhaften Seefestungen entstehen lassen.

Festung der Vergessenen
Der Diener taucht während des Erscheinens der Seefestungen der Vergessenen in eben einer dieser auf. Er näherte sich Wondas Zelle und befahl den spanischen Phantomen sie zu holen, während sie ihn entsetzt anstarrte.

Trivia


  • Flameheart Junior wird beschrieben als muskulöser Mann mit einem lockeren Leinenhemd mit abgerissenem linken Ärmelaufschlag, das in dunkle Kniebundhosen gestopft ist, und einer dazu passenden Tunika, die leuchtend scharlachrot ist und scheinbar Wärme ausstrahlt, da sie als zu heiß für den Gebrauch in Innenräumen beschrieben wird. Außerdem trug er grobe Wollstrümpfe und schwarze Schnallenschuhe. Schließlich besaß er noch einen riesigen Mantel aus grobem Stoff, der nach seinem Vorbesitzer stank.

  • Die Mannschaft der Silver Blade unter Captain Flameheart Junior bestand aus Red Rosie, Tomas und Isidro.

  • Gerüchteweise wurde das Shanty "Becalmed" von der Besatzung der Silver Blade komponiert, als sie keinen Wind in ihren Segeln hatte.

  • In seiner Form als Diener der Flamme verfügt er über ein in den Sea of Thieves einzigartiges Entermesser.

  • Der Dateiname eines offiziellen Werbebildes von The Servant lautet "Sarwan.jpg", was einen Hinweis auf ihre Identität geben könnte. Der Name kann indischen Ursprungs sein und bedeutet im Allgemeinen "Gott" oder alternativ "Forscher".

Media



Disclaimer
Die hier zusammengetragenen Informationen stammen primär aus dem Spiel, den Comics, den Büchern oder auch von Rare direkt aus den Social Medias. Daher ist jede Grafik geistiges Eigentum von Rare und/oder Disney und stammt entweder aus dem Spiel oder aus veröffentlichten Social Media Beiträgen.

Nicht immer hat Rare jedes Ereignis oder jeden Charakter genauestens beschrieben oder erklärt, daher mussten wir so manche geschichtlichen Zusammenhänge selber eruieren. Dabei können wir natürlich was übersehen oder falsch interpretieren. Wir versuchen auch ständig neu gewonnene Informationen einzubauen und fehlerhafte Erkenntnisse zu korrigieren.

Benutzt gerne die Kommentarfunktion wenn Ihr meint einen Fehler entdeckt zu haben und lasst ihn uns gemeinsam korrigieren.

Hinterlasse sinnloses Piratengeschwätz



trying to seize power over the seven seas since 2000

Copyright @ 2016 Design by COSMOS

Consent Management Platform von Real Cookie Banner